Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren
Menu Menu
Sie sind hier: > >

Haben Sie schon eine wasserdichte Uhr?

Haben Sie schon eine wasserdichte Uhr? Je nachdem, ob Sie Ihre Uhr als ein dekoratives Accessoire oder als praktischen Alltagsgegenstand nutzen möchten, kommen unterschiedliche Zusatzfunktionen infrage. Sie können eine wasserdichte Uhr ohne zum nachdenken beim Sport tragen. Die Wasserdichte ist eine beliebte Eigenschaft moderner Uhren für aktive, energische Menschen. Wer mit seiner Uhr regelmäßig schwimmen oder surfen möchte, sollte sich mit eine wasserdichte Uhr ausrüsten.
Wasserdichtigkeit ist eine Eigenschaft, die das Eindringen von Wasser in unterschiedlichen Maße verhindert. Uhren können unterschiedlich vor Wasser und Feuchtigkeit geschützt werden. Die Wasserdichtigkeit einer Uhr wird in bar angegeben. Ein Zeitmesser mit der Kennzeichnung 3 bar kann zum Beispiel kleine Wasserspritzer kurzzeitig aushalten. Bei 5 bar können Sie die Uhr sogar in der Dusche oder in der Badewanne tragen. Fürs Schwimmen eignen sich allerdings erst Modelle ab einem Wert von 10 bar.
An den Inhalt angefügte Etiketten Neuigkeiten